LJ50/LJ80 Umbauten


LJ80
Leiterrahmen sandgestrahlt, feuerverzinkt und RAL3001 2K lackiert
Achsrohre sandgestrahlt, spritzverzinkt und RAL3001 2K lackiert
an beiden Achsrohren Sperrenbetätigung angebracht, die mittels Pneumatikzylinder mit Druckluft
betätigt werden.
Vorderachsantriebswellen in verstärkter Ausführung
Vorderachse umgebaut auf Scheibenbremsen und Aisin Freilaufnaben
Hinterachse umgebaut auf selbstnachstellende Trommelbremsen
Lenkungsumlenkhebel umgebaut von Gleitlager auf Kegelrollenlager
Blattfedern von Old Man Emu mit abschmierbaren Gleitscheiben
2 Rohr Öldruckstoßdämpfer
Federgehänge aus Edelstahl rostfrei
Verteilergetriebehalterung aus Edelstahl rostfrei
Motor F10A mit Zylinderkopfbearbeitung (Verdichtung erhöht und Einlasskanäle und Ventile bearbeitet)
Motorblock in RAL3001 2K lackiert
Ventildeckel und Ölpumpe gewichtserleichtert
Weber - Doppelvergaser mit offenem Luftfilter
Auspuff angefertigt aus Edelstahl rostfrei
45 mm f.t.t Bodylift aus Edelstahl und PU Elementen
Karosserie aus Kunststoff in RAL 1004 2K lackiert
TÜV Paket aus Edelstahl angefertigt
Halbtüren aus Kunststoff
Hecktüre aus eloxiertem Aluminium
Bikinitop in rot von Bony
Druckluftanlage mit Kompressor von ARB
Stoßstange vorne aus 54 mm Edelstahlrohr
Felgen 15x7 JJ ET-10 Melber
Bereifung 31 x 10,50 R15 Kumho MT 833
Sitze vom SJ Samurai VAN Deluxe
Scheinwerfer H4 mit eingebautem Standlicht
sämtliche Einzelteile wurden gründlich überprüft und auf optimalen Korrosionsschutz und Gewichtserleichterung optimiert

LJ50
noch keine Arbeiten am LJ50 durchgeführt, da erst im Jan14 gekauft! Aber ich benötige ja noch Arbeit für die Rente!